***Technische Einsätze 23.12.2019***

 

 

Zu einer Personenbergung einer verunfallten Person wurde die FF am 23.12. am Vormittag gerufen. Es musste ein Zugang zum Haus mittels Leiter geschaffen werden. Weiters wurde die Tierärztin von Steyregg verständigt um eine scharfen Schäferhund der sein Herrchen bewachte zu betäuben. Danach wurde die verletzte Person dem RK übergeben.

 

In weiterer Folge wurde das mit einer Reifen-Panne liegengebliebene Müllauto der Gemeinde wieder flott gemacht.